Zentrum für minimal-invasive Chirurgie der Nase, Nasennebenhöhlen und vorderen Schädelbasis

Prof. Dr. med. Gerhard Grevers

1976 – 1982 Medizinstudium in Berlin und München
1981 Amerikanisches Staatsexamen (ECFMG)
1982 Approbation und Promotion
1983 Wissenschaftlicher Assistent am Institut für Anatomie der Technischen Universität München
ab 1984 Ausbildung zum Hals-Nasen-Ohrenarzt an der HNO-Universitätsklinik der LMU München
1988 Facharzt für HNO-Heilkunde
1989 Habilitation und Ernennung zum Privatdozenten, Zusatzbezeichnung „Allergologie“ und „Plastische Operationen“
1992 u. 1994 mehrmonatige Fortbildung in den USA (Chicago, San Francisco)
1993 Forschungspreis der EUFOS (European Federation of Oto-Rhino-Laryngological Societies)
1996 Ernennung zum apl. Professor, stellvertretender Direktor der HNO-Universitätsklinik München, Zusatzbezeichnung „Stimm- und Sprachstörungen“
1999 Ernennung zum Universitätsprofessor (C3) auf Lebenszeit
2001 Niederlassung in Starnberg (www.hno-zentrum-starnberg.de)
2001 Gründung “Nasen-Zentrum Starnberg” (www.nasen-zentrum.de)
2007 Zweitpraxis in Unterföhring (www.hno-unterfoehring.de)

KLINISCHE SCHWERPUNKTE:

  • Behandlung der behinderten Nasenatmung
  • Behandlung von Nasennebenhöhlenentzündungen
  • Schlafmedizin, Schnarchdiagnostik und -therapie
  • Allgergologie
  • Laserchirurgie
  • Gehörverbessernde Operationen

MITGLIEDSCHAFTEN:

  • Bayerische Landesärztekammer
  • Deutsche Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Halschirurgie
  • Europäische Gesellschaft für Rhinologie
  • CURAC – Deutsche Gesellschaft für Computer- und Roboterassistierte Chirurgie (Gründungsmitglied)

Eine Übersicht der wissenschaftlichen Veröffentlichungen von Prof. Dr. Grevers finden Sie unter: www.ncbi.nlm.nih.gov

Eine Übersicht der von Prof. Dr. Grevers herausgegebenen Lehr- und Fachbücher finden Sie unter: www.amazon.de